Pflegeheim kaufen – mit erstklassigen Renditen

4,3 Millionen – so viele Pflegebedürftige wird es voraussichtlich 2050 in Deutschland geben. Im Vergleich zu heute wird die Zahl doppelt so hoch sein, denn die Menschen leben immer länger. Derzeit werden bereits 30% der Pflegebedürftigen in Heimen betreut, aber auch dieser Anteil wird wachsen – Lebens- und Karriereplanung lässt mittlerweile immer weniger Raum, um sich um ältere Angehörige zu kümmern, oft ist dies aber auch von beiden Seiten nicht einmal erwünscht: eine moderne Pflegeeinrichtung verfügt über Betreuungsmöglichkeiten, für die in der häuslichen Pflege die fachlichen und finanziellen Möglichkeiten fehlen. Dafür aber müssen Pflegeheime gebaut werden – und die Nachfrage nach Heimen steigt. Das ist die Chance für Sie als Privatanleger! Mit IBY Investment können Sie ein Pflegeheim kaufen – und direkt in Pflegeimmobilien investieren.

Obwohl die Statistiken zur Nachfrage nach Pflegeimmobilien durchweg positiv ausfallen, reagiert die Immobilienbranche stark verzögert. Heime bleiben ein knappes Gut. Nach wie vor liegt der Fokus auf Altbau- und Luxuswohnungen im städtischen Bereich; Pflegeheime, Krankenhäuser und andere dringend benötigten und staatlichen geförderten Objekte sind aber oftmals als Anlage noch viel chancenreicher. Jetzt ist der optimale Zeitpunkt, um ein Pflegeheim zu kaufen, von dessen Erwerb der Käufer über Jahrzehnte hinweg profitieren wird. IBY Investment informiert Sie über Ihre Chancen.

Jetzt ein Pflegeheim kaufen und langfristig an der Vermietung verdienen

Pflegeheime sind nicht nur sichere Geldanlagen, sondern bieten vielen andere Vorteile für Investoren. Nach dem Erwerb einer Einrichtung wird im Regelfall ein Mietvertrag mit einer Betreibergesellschaft geschlossen. Wenn es sich nicht zufällig um einen Neubau handelt, ist das Heim bereits bewohnt und der aktuelle Betreiber wird einfach übernommen. Aber auch ein Pflegeheim, das frisch fertig gestellt wurde, lässt sich zeitnah vermieten, denn die Nachfrage nach Immobilien, die sich für diese Art der Nutzung eignen, ist hoch.

Ist der Vertrag geschlossen, meist über 20-30 Jahre, hat der Hausbesitzer wenig mit den internen Abläufen und der Verwaltung zu tun. Um die Bewohner kümmert sich die Betreibergesellschaft. Die Miete wird auch dann gezahlt, falls es (vorübergehenden) Leerstand gibt. Neben den Verträgen mit dem Betreiber sorgen dafür auch staatliche Garantien, über den Versorgungsvertrag gem. §72 SGB XI. Die Mietanpassungen erfolgt automatisch. Das Ergebnis sind solide Renditen aus der Vermietung des Heims – allerdings ohne Ärger und Komplikationen mit den Mietern.

Hohe Rendite, Jahr für Jahr – IBY Investment berät

Wenn Sie ein Pflegeheim kaufen oder in Heime investieren möchten, sind wir Ihr Ansprechpartner. Unser Portfolio verfügbarer Pflegeimmobilien ist breit aufgestellt. Gemeinsam ist allen Angeboten, dass es sich um Objekte solider Qualität und zeitgemäße Wohn- und Pflegekonzepte handelt – damit sind Nutz- und Vermietbarkeit auf Jahrzehnte hinaus so gut wie sicher.

Bevorzugt beraten wir unsere Kaufinteressenten individuell. Für die Investition in Pflegeimmobilien reichen in manchen Fällen bereits 99.000 Euro aus – wir finden sicherlich auch für Sie eine Investmentlösung, die Ihren Erwartungen an Rendite, Anlagevolumen, Zeitraum und Sicherheit passgenau entspricht. Hier ein Berechnungsbeispiel.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns, telefonisch unter (0)731 – 93 12 96 23 oder ĂĽber unser Kontaktformular!

Investieren Sie in einen bleibenden Zukunftsmarkt – Pflegeheime in Deutschland!